Abnehmen 2017 /II. – HCG-Kur Strengephase Tag 25 – Begegnungen

Gestern habe ich mich streng nach Vorschrift gehalten. Daher sind auch 300 Gramm verschwunden und 0,1% Körperfett. Letzteres könnte wirklich schneller gehen, aber es liebt mich und haftet an mir, wie ein kleiner Teenie.

Aber es wird, viel ist es nicht mehr, was ich verlieren möchte und bald werde ich sicherlich ans definieren gehen, was mit dem Fuss momentan noch nicht so einfach ist. ich bin jetzt schon gespannt, wie ich im Januar, 1 Jahr nach Anfang der Abnahme, aussehen werde.

Jetzt aber mal zu  meiner Begegnung von Gestern

ich liebe Begegnungen. Begegnungen aller Art, ob ein netter Plausch mit der Verkäuferin im Douglas, oder das nette Lächeln am Markt, Dies sind die kleinen Geschichten des Tages, die mir ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Die kleinen Geschichten, die mir Spaß machen.

Gestern hatte ich wieder so eine Geschichte, die mehr ein Flirt wie nur eine Begegnung war. Ich war in Frankfurt zu einem Gespräch und davor erst beim Douglas ein neues Parfüm kaufen und nach dem Gespräch, dass selbst ein Post wert wäre, bin ich ins Parkhaus um mein Auto abzuholen.

Vor mir ein netter Mann. Schätzungsweise Anfang, Mitte 40j, ich kann echt schlecht schätzen, weil ich immer von mir aus gehe und ich seh ja nun mal etwas jünger aus. Er stand vor mir und hat mir dann Platz gemacht. Leider spuckte der Automat meine Quittung nicht aus und der Herr, der im Parkhaus arbeitet, hat mir dann freundlicherweise eine Neue ausgestellt. Währenddessen hat besagter netter Herr den Weg zum Aufzug angetreten und schaute sich nach mir um.

Ich stieg in denselben Aufzug ein und irritierte noch einen „Mitfahrer“ da wir beide Stunden früher zusammen angekommen waren und ich nun in ein anderes Stockwerk fuhr und er nicht mehr wusste, wo er denn nun geparkt hatte (ich hatte übrigens Recht).

Wir schwatzen nun über Stockwerke und plötzlich gibt mir der nette Mensch vom Automaten seine Parkquittung. Warum auch immer, ich musste dann ja recht schnell aussteigen und konnte grade noch Danke sagen. Ich war überrascht von dieser kleinen Geste. Denn so etwas passiert einem ja nur eher Selten.

 

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s