Haushalt: Emsa Clip and Go Produkttest Aufgabe 4

*werbung*

Die vierte und letzte  Aufgabe kam und ganz ehrlich, sie ist wieder die letzte Aufgabe und ich bin traurig, dass der Test schon wieder vorbei ist.

Aufgabe 4:

„Nachdem ihr in den letzten drei Wochen schon verschiedene Dosen für verschiedene Mahlzeiten unterwegs getestet habt, wollen wir diese Woche euer ganz persönliches Lieblingsrezept für eine leckere Mahlzeit unterwegs erfahren. Was ist besonders praktisch? Was lässt sich am besten transportieren? Welche Dose eignet sich dafür am Besten?“

Liebes Emsa-Team, Eure Boxen sind so vielseitig, dass es wirklich schwer ist, sich festzulegen, es war ganz wunderbar, Salate im Büro essen zu können, ohne das sie durchgematscht waren, weil sie bereits am Abend vorher zusammengewürfelt wurden. Brote kleben zukünftig nicht mehr zusammen und auch kleine Snacks können nun, vor allem im Picknickkorb mitgenommen werden, ohne das man gleich die große Tüte mitschleppen muss.

Aber für mich ist es das Allergrößte, dass ich in Zukunft mein Müsli und Joghurt in der Firma essen kann Ich spare dadurch morgens enorm viel Zeit, da ich bereits abends alles herrichten kann, in den Kühlschrank stelle und morgens in alle Eile in die Tasche packe.

Leider ist der Deckel bei 0,1% Joghurt nicht 100% dicht, aber ich transportiere eh liegend und da kann nicht viel passieren.

Ich bin von der ganzen Serie begeistert und möchte mich hier auch noch einmal dafür bedanken, dass ich mittesten durfte

 

21740436_10155409593021001_5127361416951281328_n

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s