Mein Plastikmüll im August

Wieder habe ich einen ganzen Monat lang meinen Plastikmüll gesammelt Im August war es sehr viel, aber ich war leider fremdbestimmt, der unerwartete viele Plastikmüll aus Frankreich, den ich in einer plastikfreien Umverpackung nicht erwartet hätte, hat mir meinen Durchschnitt kaputt gemacht, zudem gab es nur Joghurt in Gläsern mit einer Folie abgedeckt und nicht,…

Rheingau – mal wieder

Ich war mal wieder im Rheingau unterwegs, habe enge Freunde besucht und wir haben den Tag u.a. dazu genutzt, mit der Fähre von Oestrich nach Ingelheim zu nutzen. Die Fähre feierte Ihren 50.ten Geburtstag und da ich ja dieses Jahr ebenfalls 50 werde, wollte ich unbedingt mitfeiern. Zudem wollte ich mir unbedingt einmal das Niedrigwasser…

Warum ich mein Essen poste

Ich werde sehr oft gefragt, warum ich auf Instagram mein Essen poste. Viele Menschen finden das lächerlich, und beurteilen, bevor sie nachfragen. Mir ist das ja egal, denn ich habe viele Gründe dafür Grund 1 Ich möchte mich selbst kontrollieren, was ich esse bzw wann ich was gegessen habe. Zum Einen, damit ich mein Gewicht…

warum cleaneating wichtig für mich ist

„stell dich nicht so an“ – „ist doch nicht schlimm“ – „ gibt Schlimmeres“ Das stimmt, Ich bin ansonsten gesund und kann mich nicht beschweren, aber ganz so einfach ist es dann doch nicht. Ich bin Allergiker, seit ich 20J alt bin. Erst war es der banale Heuschnupfen, danach kamen Asthma und Lebensmittelunverträglichkeiten dazu. Wobei…

6 Monate intensives Plastiksparen

Unglaublich, ist das schon ein halbes Jahr her, dass ich mit Plastikfasten angefangen habe? Dass ich anfing, Bad, Küche und auch Büro von Plastik zu befreien? Nichts mehr in Plastik zu kaufen und nur noch die Vorräte aufzubrauchen, bzw den Mikroplastikmist zu entsorgen? Meine Erfahrungen sind wirklich enorm. Nicht nur, dass sich meine Haut viel…

Plastikfrei in Frankreich

Ich war so gespannt auf meine Erfahrungen bezüglich plastikfreiem Einkaufen in Frankreich. Wird doch Frankreich überall hochgelobt, dass Lebensmittel nicht mehr weggeworfen werden dürfen und auch so habe ich nur Gutes in der deutschen Presse gelesen. Was für eine Enttäuschung. Auf dem Wochenmarkt gab es nur Plastiktüten, keine Papiertüten, wie ich sie vom deutschen Wochenmarkt…

Kurzurlaub Wissembourg, Frankreich

Nahe der deutschen Grenze liegt Wissembourg unser Wochenendziel, was sich mit dem Weinfest bei der Familie gut vereinbaren lies und daher haben wir uns, um dem heißen Sommer zu entfliehen, einen Kurzurlaub im Elsass gegönnt. Es waren herrliche, unvergessliche Tage. Wissembourg ist eine über 1200 Jahre alte Stadt, die mich aufgrund der historischen Architektur sehr…

Wie Plastikfasten mein Leben veränderte – im Büro

Es ist nicht einfach, wenn man fremddirigiert Plastik sparen möchte. Natürlich kann man einiges nicht verhindern, denn ich bestimme nicht den Versand und ich bestimme auch nicht den Papierverbrauch, aber ich arbeite nun seit Juli 2017 in ein und demselben Unternehmen, für eine Zeitarbeitskraft sehr ungewöhnlich und habe es geschafft, dass zusätzlich zu den Pappbechern…

Vorbereitung auf plastikfreies Reisen

Eigentlich ist es wirklich einfach, 90% plastikfrei zu leben. Jedenfalls habe ich es bisher sehr gut geschafft und da kommt mir natürlich zu Gute, dass ich alleine wohne und beim Lebensmitteleinkauf machen kann, was ich will. Nun werde ich in diesem Jahr jedoch noch einige kleinere und größere Reisen vornehmen, bei denen ich sehr gespannt…