Fasten 2019

Auch 2019 werde ich wieder fasten. Was 2017 mit Zuckerfasten anfing, ging in 2018 zu Plastikfasten über und ist nun Konsumfasten.

Allerdings werde ich dieses Jahr wieder auf Zucker verzichten und auf Plastik sowieso. Da ich also 3 Dinge faste, habe ich mir ehrlicherweise das einfachste Fasten ausgesucht. Denn ich überlege immer sehr gut, ob ich das, was ich kaufe, auch wirklich brauche. Selbst als ich letztens in den Niederlanden zum shoppen war, habe ich zwar viel eingekauft, aber wirklich nur sehr ausgesuchte Dinge. Die teuren Taschen, die ich mir hätte kaufen können, habe ich stehen gelassen, da ich sie nicht brauche. Aber ich brauchte unbedingt einmal Strickpullis, gerade fürs Büro, wenn es noch kalt oder frisch am Morgen ist, aber gegen mittag warm wird. Ich besaß tatsächlich nur Hoodies, nicht wirklich das passende im Büro. Das ist was für zu Hause auf der Couch.

Ja und wenn ich es recht überdenke, war alles, was ich gekauft hatte, mehr Vernunft als einmal richtig was für mich zu machen, Ausser die Schokolade. 🙂

Insofern werde ich nun bis Ostern nur noch kaufen, was ich wirklich brauche. Das sind nun einmal Lebensmittel, Spülmittel und ganz wichtig, Hygieneartikel, aber damit bin ich bestens ausgestattet.

Gestern war Tag 1 und ich war brav.

Zucker

Kein Gramm. Tagsüber fällt es mir nicht schwer, da kann ich auf Zucker verzichten, aber abends auf der Couch wird es wirklich schwierig.  Wenn die Gedanken anfangen zu kreisen, wenn ich über das letzte Jahr nachdenke, was ich alles falsch gemacht habe und an Jemanden zurückdenke, der mich vergessen hat, dann greif ich nun mal gerne zu Chips und Schokolade. Aber das geht nicht. Ich kann nicht, nur weil  es mir zum zweiten Mal passiert ist, dass ein Mann gesagt hat, ich heirate nie und möchte keine Kinder und dann die direkte Nachfolgerin heiratet, mich in Schokolade stürzen. Das wäre nicht gut und ungesund.

Daher greife ich nun zu Tee zurück. Ich habe mich damit eingedeckt und habe nun verschiedene Sorten zu Hause, damit ich wenigstens nicht nur Wasser trinken muss, es sollte ja etwas Geschmack dabei sein.

Plastik.

Da ich nichts eingekauft habe, konnte auch kein Plastik dabei sein. Mein Mülleimer in der Küche wird noch heute geleert und ich bin gespannt, wieviel Plastik sich in einer Woche finden wird, denn obwohl ich plastikfrei lebe, ist ja doch vieles, eigentlich alles, was man online  bestellt, in Plastiktüten verpackt. Daher werde ich, die Onlinequeen, sehr viel sparen können.

Konsum

Ich habe noch am Samstag ein Küchenradio bestellt, das zählt zum Glück nicht dazu. Immerhin war das vor meiner Fastenzeit. So muss ich nicht immer eins Radio hin und her schleppen. Mir ist nämlich bei all meinen Umzügen ein Radio verloren gegangen, das hatte ich immer in der Küche stehen, ich brauche Musik um mich rum, die Ruhe bringt mich um. Zum Glück hören mich die Nachbarn nicht singen 🙂 das kann ich nämlich .. laut aber gar nicht.

zum Konsum muss ich sagen, die Zeit, in der ich gar kein Geld hatte, hat mich sehr geprägt, ich bin sehr sparsam und gebe wenig Geld aus. Bei Lebensmitteln mach ich eine Ausnahme, aber so brauch ich nicht viel. Ich spar lieber für schlechte Zeiten. Das heisst nicht, dass ich mir nichts gönne, aber ich spare direkt am Anfang des Monats einen gewissen Betrag, so dass ich immer etwas auf der „hohen Kante“ habe. Insofern wird mir das Konsumfasten wirklich nicht schwer fallen

jetzt bin ich gespannt, was Tag 2 bringt .. ich werde morgen berichten, wie es mir erging. Gerade der Schokoladenverzicht wird schwer werden.

Werbeanzeigen

4 Gedanken zu “Fasten 2019

  1. Ich merke das Konsumfasten immer dann ganz doll, wenn ich eine Woche krank war und überhaupt nichts gekauft habe. Danach habe ich das Gefühl ich könnte alles Einkaufen, egal ob ich es brauche oder nicht. Bei Schoki oder Chips halte ich maximal 3-4 Tage durch, danach ist irgendwie Schluss mit der Selbstbeherrschung. Drücke dir die Daumen, dass du bei allen drei Punkten so gut und lange es geht durchhältst…Liebe Grüße

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s