Dudu-osun

Dudu-osun? was?? was ist denn Dudu-oSun, werdet ihr Euch denken. Genau das hab ich auch gedacht, als ich das kleine Päckchen in der Hand hielt. Was hat mir meine liebe instagramfreundin Steffi  da zugeschickt ? Da lag nicht nur der versprochene Kaffee im Paket, sondern u.a. auch ein kleines Päckchen.

P1140713

Schwarze Seife…  SCHWARZE SEiFE? was ist das? und woher stammt der Name? Was hat die Gute jetzt wieder aufgetrieben?

Ab ins internet und nach der Seife gesucht. Naturprodukt .. hm .. beliebteste Produkt von allen afrikanischen traditionellen Schönheits-Naturprodukten .. ahaa … … Palmkernöl (nach traditioneller Art und Weise hergestellt) …. interessant … und wertvolle Asche von Kakaoschoten und getrockneten Palmenteilen … wird ja immer interessanter . Aber da steht noch mehr: „Originale Schwarze Seife, wird noch immer auf die alte traditionelle Art hergestellt. Die Zusammensetzung von Dudu-Osun (Schwarze Seife) beinhaltet verschiedene natürlich vorkommende Hautpflegeprodukte, die bereits afrikanische Vorfahren verwendeten. Wissenschaftliche Forschungen haben jetzt bewiesen, dass die Wirkung und die Tatsache, dass diese Seife ohne chemische und synthetische Rezepturen auskommt, einmalig ist.“ (Zitat: http://spavivent.de)

DAS ist was für mich ..  Natur, keine Chemie, keine Synthetische Rezeptur .. und das kleine Stückchen ist für den ganzen Körper. all in one sozusagen. Man kann den Schaum sogar als Rasierschaum nutzen.

P1140716Ab ins Gesicht und getestet wurde ..

und nein liebe Steffi, ich bin nicht schwarz im Gesicht, meine Haut fühlt sich gereinigt an. Sehr glatt und porentief rein. Die Seife riecht übrigens nach Camwood, jedenfalls, nach etwas, was ich vorher noch nie gerochen habe und das kann nur Camwood sein.

Bis jetzt kann ich die Seife nur wärmstens empfehlen.

weitere Zutaten: Shea Butter, Aloe Vera, Reiner Honig, Camwood-Bäume (afrikanisches Sandelholzöl), Glyzerin, Limonen und Zitronen

Für weitere Infos und wo ihr die Seife erwerben könnt, steht euch die Seite www.spavivent.de gerne zur Verfügung.

danke liebe Steffi von https://steffistestreich.wordpress.com , dass ich mit dir testen durfte