2016 Januar Brandnooz Box

Da ist sie, meine Brandnooz Box.

Gestern kam die Nachricht, dass sie Versand wurde und da sie:

Die Januar Box

P1160256.JPG

 

Hier einmal der gesamte inhalt der Box

  • Nooz Magazin € 1
  • Kühne Enjoy Gemüsechjps€ 1,99
  • Hochwald Sahnewunder € 1,55
  • Leibniz Double Choc € 1,49
  • Milford Tee-Variationen  € 1,99
  • Haribo Sauer Goldbären € 0,95
  • Jive mit Sekt & Kirschblüte € 2,29
  • Shalter’s Cocktails € 2,49
  • Löwensenf Premium Honig-Senf € 2,49
  • 2x Hachez Ursprungsschokolade  0,99

Zwischenfazit: alles hört sich sehr lecker an, aber leider geht auch alles stark auf die Hüften 🙂 Januar ist ja noch der Monat der guten Vorsätze

Vorstellung der einzelnen Produkte

Nooz Magazin  – da es ja mein zweites Magazin ist, habe ich es neugierig durchstöbert und es gefällt mir sehr gut, viele leckere Rezepte abgestimmt auf die Jahreszeit und Vorstellung neuer Nooz- Produkte – besonders stolz bin ich, dass mein insta- Kontakt Filine einen eigenen Artikel drin hat, sie hat es wirklich verdient

 

Kühne Enjoy Gemüsechips€ 1,99 – Launch November 2015. Der Knusprige Mix aus gebackener Rote Beete, Pastinake und Süsskartoffel ist besonders geeignet für Knabberfreunde, die bewusst geniessen möchten. Für die Herstellung  der Gemüsechjps werden hauchdünne Scheiben von roter Beete, Pastinake und Süsskartoffel mit Schale in Sonnenblumenöl gebacken und lecker mit Gewürzen verfeinert.

P1160245

Hochwald Sahnewunder – Die Sprühsahne Sahnewunder von Hochwald in den Sorte “Typ Eierlikör” setzt süsse Akzente auf Kuchen, Torten oder Lieblingssüssspeisen.

P1160257.JPG

Leibniz Double Chic – LAUNCH Januar 2016 Für alle Schokofans gibts es jetzt die doppelte Ladung Schokolade. Knackige Schokokekse treffen auf leckere Vollmilchschokolade und machen den Choco des Jahres von Leibniz zu dem besonders schokoladigen Genuss.

P1160239

Milford Tee-Variationen –  Launch Juli 200/2015 – Mit seinen leckeren und überraschend anderen Früchte-und Kräuterteevariationen macht Milford den Tag ein bisschen bunter. in meinem Fall Ingwer und dagegen bin ich leider Allergisch, ich bekomm das Zeug nicht runter, ohne das mir schlecht wird

P1160246.JPG

Haribo Sauer Goldbären – Launch Januar 2016 Die Starqualitäten der SAUER G0LDBÄREN liegen in den Genen des neuen sauren Top-Produkts von Haribo. Geschmacksrichtungen Ananas, Zitrone, Erdbeere, Apfel, Himbeere und orange. Neu ist die sauer-Spritzige Kandierung um den gewohnt fruchtigen Goldbären

P1160237.JPG

Jive mit Sekt & Kirschblüte – Launch Januar 2016 zart-blumig aussergewöhnlich und verlockend. Jive wird mit edlem Sekt hergestellt und mit hochwertigen Blütenessenzen verfeinert .

P1160244.JPG

Shalters Cocktails – mit den beiden alkoholfreien Drinks in Barqualität kann jeder ganz einfach sein eigener Barkeeper werden. Shalters Cocktails sind fertig vorgemixte Cocktails, die mit ihrem fruchtig süssen Geschmack an lauwarmen Abende auf der Lieblings-Südsseinsel erinnern.

P1160243.JPG

Löwensenf Premium Honig-Senf –  Launch Dezember 2015 eignet sich besonders gut zum Kochen und Verfeinern. Mit ihrem würzig-scharfen und zugleich süssen Geschmack passt die Senfspezialität ausserdem sehr gut zu einer leckeren Käse-Auswahl

P1160242.JPG
Hachez Ursprungsschokolade –  Launch Februar 2016 die neuen Chocoladen von Hachez vereinen die Vielfalt ihrer ursprünglichen Kakaoanbaugebiete in edler Chocolade und lassen sich im praktischen Stuck-Format ganz spontan jederzeit geniessen

P1160241.JPG

Gesamtfazit

ich bin noch immer von  der Durchführung begeistert, per DHL wird man informiert, in welchem Zeitraum das Paket ankommen wird.

P1160233

V0m Magazin bin ich enttäuscht, es fehlt der Bezug zum Inhalt des Pakets, allein gesehen, ist es schon recht gut, aber ich hätte mich mehr auf Produkte gefreut, mit denen man auch etwas kochen kann.  Auch nervt das Thema Flüchtlinge (über den Tellerrand kochen –  das kulinarische Flüchtlingsprojekt), ich selbst bin Migrantenkind und frag mich immer, warum das Thema plötzlich überall so present sein muss, kein Wunder, dass viele Menschen mittlerweile Abschalten und genervt sind. mein Vater bekommt wöchentlich heimisches essen und ansonsten gibts regionale Küche und s0 machen das viele Mischehen, egal. welcher Nation,aber plötzlich ist das alles ein Thema, was eigentlich kein Thema sein sollte.

Der inhalt gesehen ist einzeln nicht schlecht, aber komplett gesehen sind es mir zuvvele Snacks. was zum Knabbern, was Süsses, viel Alkoholisches (Eierlikör-Sahne! Sekt) aber nichts wirklich alltagstaugliches. und wenig Neues.

 

Über die einzelnen Produkte werde ich berichten, sobald ich sie getestet habe