Daylong Ultra

ich darf  die Daylong Ultra Sonnencreme testen.
Mit mir testen 2.000 andere Produkttesterinnen und ich bin schon sehr auf die Reaktionen im Freundes und Bekanntenkreis gespannt.

Allgemeine Informationen
Die Daylong-Formel für Wohlfühlschutz

die Lotion lässt sich leicht verteilen, zieht schnell ein, pflegt die Haut mit Aloe Vera und Vitamin E.

Daylong – der besondere Schutz
Schutz vor Sonnenbrand: der liposomale Sonnenschutz lässt hochwirksame UVA- undUVB-Filter schnell und gleichmässig in die oberste Hautschicht einziehen.

Schutz vor Zellschäden
Die innovativen Formulierungen von Daylong schützen die DNS/Erbsubstanz vor den schädlichen Einflssen der UV-Strahlung

Schutz vor Hautalterung
Daylong schützt vor den hautschädigenden Folgen der Infrarot-Strahlen der Sonne, die die Haut erschlaffen und vorzeitig altern lassen

Der Hochleistungs-Sonnenschutz ist ausserdem extra wasserresistent in  Süß und Salzwasser sowie schweißresistent. Somit steht einem Tag am Strand, Pool oder zahlreichen Outdooraktivitäten nichts merh im WEge

Hautpflege und Wohlfühl-Faktor
Neben dem Sonnenschutz bietet Daylong ein angenehmes Hautgefühlt! ES zieht schenll ein,klebt und fettet nicht. Aloe Vera & Vitamin E für eine wohltuenede regernative Pflege

Photostabile UV-Filter bieten hochwirksamen UVA- und UVB Schutz
Dermatologisch getestet

Anwendung.
ca 20 Minuten vor dem Sonnen gsosszügig auftragen, gut einziehen lassen. Kontakt mit den Augen vermeiden. Mehrfach auftragen, um den Sonnenschutz aufzurecht zu erhalten. insbesondere nach dem Aufenthalt im Wasser, Abtrocknen und Schwitzen. Geringe Auftragsmengen reduzieren. die Schutzleistung erheblich. Intensive Mittagssonne meiden. Sicher übermässig der Sonne aussetze ins tgefährlich. Auch sonnenschutzmittel mit hohen SPF bieten keinen vollständigne Schutz der odne UV-Strahlen. Baby und Kleinkinder nicht direkter Sonnenstrahlung ausetzen
Sonnenschutzprodukte können zu dauerhaften Verfärbungen von Textilien und anderen Materialen führen

die Sonnencreme kommt aus dem Hause Spirig Pharma AG  in der Schweiz, daher ist die Verpackung auch zweisprachig gehalten

erster Eindruck
die Konsistenz ist milchig, der Geruch neutral, die Creme zieht schnell ein

P1120477

 

Getestet wurde in den letzten zwei Wochen

SPF 25 mittlerer Schutz extra wasserresistent – Angenehmes Hautgefühl
die Creme bietet sicheren und langanhaltenden UV-Schutz vor Sonnenbrand und Zellschäden, mit modernen UVA und UVB-Breitbandfiltern. Sie schützt vor infrarot A-bedingter Hautalterung

SPF 50+ sehr hoher Schutz – extra wasserresistent Schützt und pflegt Kinderhaut zuverlässig
 sie bietet einen sehr hohen Sonnschutz für Kinder ab 1 Jahr. Die Creme ist dermatologisch getestet und auch bei Neurodermitis verwendbar. Glycerin, Dexpanthenol und Vitamin E spenden der Haut Feuchtigkeit und natürlich sind die Produkte frei von Parfüm, PEG-Emulgatoren und Konservierungsstoffen

erster Eindruck

die Konsistenz ist milchig, der Geruch neutral, die Creme zieht schnell ein

Fazit

Die Creme ist milchig, zieht schnell ein und hat einen sehr milden fast neutralen Geruch. In den vergangenen 2 Wochen habe ich bereits die Hälfte aller Pröbchen verteilt, hauptsächlich an Mütter mit Kindern unter 6J und jünger. Alle waren natürlich über die Pröbchen begeistert, Daylong ist bekannt und eine Freundin, die als Apothekerin arbeitet, war mehr wie nur begeistert, dass ich ihr die Pröbchen geschenkt habe, sie ist vollkommen überzeugt von der Sonnencreme und dieses Urteil ist natürlich viel wert. P1120598Allerdings ist allen die Creme zu teuer, sobald ich den Preis nennen, sagen viele, dass man auch die günstigere Creme kaufen kann, die sei genauso gut. Den meisten Freunden war es wichtig, dass die Creme  schnell einzieht und nicht klebt. Der medizinische 3-fach Schutz war insofern nicht wichtig, dass man sowieso regelmässig neu eincremt. P1120599Im Selbsttest kann ich sagen, dass ich, als rotblonde, mit fast weißer Haut, sehr zufrieden bin. Die Creme zieht sehr schnell ein, klebt nicht und ich habe mir bei einem Tag in der Sonne (auch wenn das momentan in Deutschland fast unmöglich ist) mir keinen Sonnenbrand sondern leichte Farbe geholt habe. ich hoffe, dass ich in den nächsten Tagen auch einmal bei praller Sonne die Creme testen kann, sollte sich etwas ändern, werde ich natürlich wieder berjchten

FAZiT

Getestet wurde in den letzten zwei Wochen 
SPF 25 mittlerer Schutz extra wasserresistent – Angenehmes Hautgefühl
 die Creme bietet sicheren und langanhaltenden UV-Schutz vor Sonnenbrand und Zellschäden, mit modernen UVA und UVB-Breitbandfiltern. Sie schützt vor Infrarot A-bedingter Hautalterung


SPF 50+ sehr hoher Schutz – extra wasserresistent Schützt und pflegt Kinderhaut zuverlässig
sie bietet einen sehr hohen Sonnschutz für Kinder ab 1 Jahr. Die Creme ist dermatologisch getestet und auch bei Neurodermitis verwendbar. Glycerin, Dexpanthenol und Vitamin E spenden der Haut Feuchtigkeit und natürlich sind die Produkte frei von Parfüm, PEG-Emulgatoren und Konservierungsstoffen

erster Eindruck

Die Konsistenz ist milchig, der Geruch neutral, die Creme zieht schnell ein

Fazit

Die Creme zieht milchig, zieht schnell ein und hat einen sehr milden fast neutralen Geruch. In den vergangenen 2 Wochen habe ich bereits die Hälfte aller Pröbchen verteilt, hauptsächlich an Mütter mit Kindern unter 6J und jünger.

Alle waren natürlich über die Pröbchen begeistert, Daylong ist bekannt und eine Freundin, die als Apothekerin arbeitet, war mehr wie nur begeistert, dass ich ihr die Pröbchen geschenkt habe, sie ist vollkommen überzeugt von der Sonnencreme und dieses Urteil ist natürlich viel wert.

P1120598

Allerdings ist allen die Creme zu teuer, sobald ich den Preis nennen, sagen viele, dass man auch die günstigere Creme kaufen kann, die sei genauso gut.

Den meisten Freunden war es wichtig, dass die Creme  schnell einzieht und nicht klebt. Der medizinische 3-fach Schutz war insofern nicht wichtig, dass man sowieso regelmässig neu eincremt.

P1120599

Im Selbsttest kann ich sagen, dass ich, als rotblonde, mit fast weißer Haut, sehr zufrieden bin. Die Creme zieht sehr schnell ein, klebt nicht und ich habe mir bei einem Tag in der Sonne (auch wenn das momentan in Deutschland fast unmöglich ist) mir keinen Sonnenbrand sondern leichte Farbe geholt habe.

ich hoffe, dass ich in den nächsten Tagen auch einmal bei praller Sonne die Creme testen kann, sollte sich etwas ändern, werde ich natürlich wieder berichten

Advertisements