ANTEYA

Ich darf mit 499 anderen in Deutschland lebenden und anderen 500 in Österreich lebenden Testen für Kjero einen Riegel namens „Anteya“ testen. Warum ich mich so gewählt ausdrücke, weil ich schmunzeln muss, ich bin nämlich beides, Österreicherin und Deutsche und lebe in Deutschland – also teste ich ja geschmacklich für beide Länder 🙂

 

IMG_9054

Anteya ist nur der Testname des Riegels, er wurde unter dem Namen Natural Energy Bar bereits an Tennisspielern getestet und daher ist das Verpackungsdesign auch noch dieser Testphase angepasst, soll aber zeitgleich mit diesem Projekt redesigned werden.

Daher kann ich nicht viel zur Verpackung sagen, sie ist,leider für ein österreichisches Produkt, in Englisch und Griechisch gehalten. Leider. Ein deutschsprachiges Produkt sollte immer zusätzlich deutsche Informationen enthalten, denn alle anderen Länder dieser Welt bleiben auch bei ihrer Sprache…

zum Produkt gibt es folgende Information:

ich habe 48 Riegel  a 30g zur Verkostung erhalten. Eingepackt in 8 Verpackungen.

Leider war es zu warm, so dass ich die guten Produkte erst einmal kühl einlagern musste, geschmolzene Schokolade schmeckt nicht so gut. Die Schokolade ist auch mein einziger Kritikpunkt. Diese schränkt die Nutzung im Sommer leider ein, denn man steckt einen Riegel nicht einfach in die Tasche, wenn man weiß, wie eklig er sein wird, wenn man ihn öffnet.

der Hersteller sagt:

– reines Naturprodukt aus biologischer absolut pestizidfreier Landwirtschaft

– Bauern: respektvolle Bewirtschaftung

– mit gutem Gewissen gesund essen

– Rohstoffe aus der Natur

– Investment in Umwelt und Nachhaltigkeit

– dem eigenen Körper etwas Gutes tun

Hier einige Inhaltsstoffe (zitiert aus der Aktionsseite von kjero)

Inhaltsstoffe:

Zutaten

Bienenpollen sind reich an Vitaminen, Mineralien, Proteinen, Enzymen und vor allem Aminosäuren! Aminosäuren sind unentbehrlich für den Stoffwechsel und sorgen dafür, dass alle Nährstoffe optimiert gespeichert werden und helfen somit auch bei der Muskelbildung.

Schokolade schmeckt nicht nur gut, sondern wirkt auch verdauungsunterstützend! Außerdem soll sich Kakao auch positiv auf den Blutdruck auswirken.

Agaven-Sirup wird als alternatives Süßungsmittel verwendet, hat weniger Glucose und gibt länger anhaltende Energie.

Goldbeeren sind auch unter dem Namen Physalisbekannt. Sie sind besonders reich an Mineralstoffen, vor allem Vitamin C.

Metadextrin ist unter dem Namen Maltodextrin unter Sportlern recht beliebt. Dabei handelt es sich um einen Süßstoff, der vom Körper langsam verbraucht wird.

MEIN GESCHMACKSFAZIT:

P1120730

 

Der erste Biss war einfach: nachdem ich den Riegel genauestens inspiziert habe (ich gehör  zu den neugierigen Wesen) hab ich einen gekühlten Riegel vernascht, einfach so, hab ihn vorher ganz nackisch gemacht.

er schmeckt mir sehr gut. ABER … für mich schmeckt etwas sehr stark heraus, ich denke, es ist der AGaven-Sirup, Physalis esse ich oft und weiß daher, dass es diese nicht sein können. Diese Geschmacksnote müsste noch etwas zurückgenommen werden.

aber davon abgesehen schmeckt der Riegel sehr sehr gut. Ausserdem regt der die Verdauung an und das ist ja auch nicht unwichtig.

 

Mein erster Produkttest bei Kjero war ein voller Erfolg. Bild ich mir jetz mal ein.

P1120927

Immerhin hat mich zur Belohnung ein grosses Paket mit insgesamt 106 Anteya Riegeln erreicht. Als kleines Dankeschön für mein Engagement.
Hab ich euch schon erzählt, dass sie wirklich wahre Energiespender sind: zwei zum Frühstück reichen mir bis zum Mittag, gestern musste ich morgens um 7h bereits beim Dreh sein und hatte keine Zeit mehr zu frühstücken, Also schnell oder langsam ..morgens auf der A66 geht’s ja nicht schnell, zwei Riegel im Auto gefrühstückt
Kein Gebrösel, kein gar nix. alles schön sauber. und das kind war satt.

Ich war dementsprechend motiviert und konnte bis mittag locker durchhalten, für mich wichtig, da ich momentan ein paar lästige Pfunde loswerden will, aber keine Angst, die 106 Riegel ess ich nicht alleine, die werden schön verteilt.

Aber ich freu mich, so richtig, denn es zeigt, dass ich das, was ich mache, richtig mach 🙂 ich bin sozusagen ein Richtig-Macher

Advertisements