Hollerstrauben

Was macht man nicht alles für ein gutes Essen. Auf in die Wiese und frischen Holunder pflücken. Dann sieht das Essen nicht nur gut aus, sondern  riecht  auch gut

P1170777

Daraus entsteht dann ein schmackhaftes Gericht das man nur zu dieser Jahreszeit geniessen kann und es muss ja auch nicht immer nur Spargel sein.

Hollerstrauben für 4 Personen

Zutaten

  • 20 Hollerstrauben (auch Holunder genannt), nicht gewaschen,
  • 2 mittelgrosse Eier
  • 200ml Milch
  • 3 EL Rum
  • 5 EL Mehl
  • 1/4 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Puderzucker
  • Öl zum Frittieren

Zubereitung

Die Blüten auf einem Tisch ausbreiten und nach Insekten untersuchen. Nicht waschen!!!

P1170762P1170765P1170766

Die Zutaten in eine Rührschüssel geben, mit dem Mixer verrühren, das Öl in einer hohen Pfanne erhitzen  (ich nehm immer einen Topf) und die Blüten erst in den Teig und dann kurz ins heisse Öl tauchen.

 

Auf einem Küchenpapier abtropfen lassen und mit Puderzucker bestreuen

Fertig:-)

P1170773

Advertisements