Steirische Kürbiscremesuppe

 

ich liebe steirische Kürbiscremesuppe…  ist absolute Staatspflicht als halbe Steirerin und die schmeckt wirklich gut, hat kaum Kalorien und es dauert kaum 40min, wenn man geschickt anstellt, weniger, und man hat ein schmackhaftes, sättigendes Gericht auf dem Teller

P1140706

die könnt ich den kompletten Herbst essen, aber wahrscheinlich wäre es dann wieder zuviel

hier mein Lieblingsrezept

Zutaten für 4 Personen (reicht auch für eine Person hahaha)

  • 1 kleiner Kürbis (etwa 700gr)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 3 El Butter
  • 1/2l Rindsuppe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1/2 TL gemahlener Kümmel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Bund Dll
  • 125 gr Sahne
  • einige Tropfen Kürbskernöl
  1. Kürbis vierteln, schälen und mt enem Löffel von den Kernen befreien. Das Kürbisfruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken.P1140696

2. in einem Topf 2 EL Butter erhitzen. Zwiebelstückchen darin glasig braten. Kürbiswürfel kurz anbraten lassen. Danach mt Rindsuppe aufgeßen. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen. Knoblauchzehe schälen und durch die Presse dazudrücken. Die Kürbisstücke etwa 15 mn köcheln lassen, bis sie weich sind.

P1140699 P1140701

3. Ab in den Mixer, und pürieren. Dabei Sahne und Gewürze hinzufügen.

P1140702 P1140704

Die Suppe anrichten, mit Steirischem Kürbiskernöl beträufeln und wer mag, mit Kürbiskernen beträufeln

P1140707

Guten Appetit

Advertisements