Abnehmen 2017 – meine Motivation

Jeder braucht eine Motivation – da führt kein Weg dran vorbei, denn nur einfach so nimmt niemand ab. Mal ist es ein Kleid, Mal ein altes Bild, mal der bevorstehende Sommerurlaub

ich hab mir Gedanken gemacht, warum es bei mir klick gemacht hat, warum ich wieder die alte Thesun68 werden möchte, was mich dazu bewegte, endlich wieder die Kilos zu verlieren.

Ja zum Einen ist es der 10.02.2017 – mein erster Tag als Blogger auf einer Messe ( als Messehostess, Firma der einfach nur Gast war ich ja bereits oft auf Messen). An diesem Tag möchte ich einfach gut aussehen, wer weiß, wen man trifft und wer weiß, wer da alles ich  arbeitet (ja ich hoffe dem Herrn Moderator über den Weg zu laufen und einfach nur gut auszusehen)

Aber das ist nicht alles. ich möchte auch wieder mehr drehen, denn mein jetziger Job macht mir keinen Spass. Drehen macht mir Spass, sehr viel spass und es fehlt mir, es fehlen die Menschen, die Kollegen, einfach alles aber für bessere Drehs brauch ich gute Fotos und auf diesen muss ich gut aussehen. Man sieht aber nur gut aus, wenn man sich wohl fühlt, egal, wieviel man wiegt und ich fühle mich momentan nicht wohl

Ja und dann .. der typische Frauengrund, der Frühling steht vor der Tür, ich muss/kann endlich wieder neue Klamotten kaufen (war ja eine lange Zeit nicht möglich) und wenn das nun mal kein Grund ist, gerade, da ich ja momentan am liebsten Kleider anziehe, möchte ich mir alle neue Kleider kaufen ..  lange Kleider, kurze Kleider, enge Kleider

Wenn da mal nicht genug Gründe sind, endlich wieder unter 70kg zu kommen und am Besten unter 65kg

Was sind Eure Gründe abzunehmen ??